fustyle des Tages:

Renato Sanches Gucci StyleDer Renato Sanches Look mit Gucci

Adidas adiPower Predator Classic Looks

Schon mit der Einführung des Adidas Predator gab es die Farbkombination und endlich kommen auch die neuen Fußballschuhe im gleichen Look. Die Rede ist von der schwarz/roten klassischen Farbkombination die nun endlich auch im Adidas adiPower Predator Verfügbar sein wird. Zum Start des neuen Adidas Predator Fußballschuhe hatten viele Fußballer die Sorge das es den adiPower nur noch in den neuen Farbdesigns geben würde, doch damit ist jetzt Schluss. Der Adidas adiPower Predator startet im Classic Look.

Adidas adiPower Predator Classic Looks
Der klassische Look der Adidas adiPower Predator leitet sich von der Farbkombination ab die es im Ur-Predator gegeben hat. Dabei ist das die Farbbezeichnung erneut black/predator red was auf einen eigenen roten Farbton für den Adidas adiPower schließen lässt. Die Adidas adiPower Predator TRX FG im classic Look sind als Fußballschuhe ausgestattet mit den technischen Innovationen der neuen Kollektion. Somit sind auch bei den klassischen Fußballschuhen der Adidas adiPower Predator Linie die Sprintframe Sohle mit an Bord. Gerade diese Sohle ermöglicht es das dies Adidas adiPower Predator Fußballschuhe nun um einiges leichter sind als noch die ersten Schuhe die diese Farbkombination eingeführt haben. Auch die Adidas Predator Element der adiPower Line sind in den neuen klassischen Fußballschuhen verbaut. Die Kontrolle über den Ball und gerade der Effet beim Torschuss oder beim Pass werden so auch beim Adidas adiPower Predator Classic deutlich erhöht.

Mit dem Adidas adiPower Classic startet jedoch nicht nur der Predator im neuen Look sondern gleiche eine ganze Kollektion für Fußballschuhe. Im gleichen klassischen black predator red Design kommen auch die Adidas Fußballschuhe der Absolion und Absolado Baureihen. Mit dem Adidas adiPower Absolado gibt es hier auch die Möglichkeit das klassische Farbdesign auch im Hallenbereich (IN) oder auf dem Hartplatz (TF) zu tragen.

Aus der Adidas adiPower Predator Linie gelten die Fußballschuhe im classic Look nicht als Basisfarbe sondern als Sonderfarbe und werden daher nur in einer kleinen Stückzahl produziert und verkauft. Als Fan des Adidas Predator sollte man sich also schnell seine „klassischen“ Adidas Fußballschuhe sichern!

Adidas adiPure Final 11 Fussballschuhe in blackout

Die Adidas adipure 4 Baureihe der Fußballschuhe geht in die Finale Phase und doch kommen zur Saison 2012 nochmals reichlich Sonderfarben. So kommen die Adidas adiPure 4 Fußballschuhe neben dem bereits vorgestellten schwarz/fresh splash Look auch in einem komplett schwarzen Design. Dabei sind die Adidas Finale 11 Fußballschuhe in einem komplett schwarzen Design gehalten was gerade Fußballer mit Unterstatement Look freuen dürfte.

Die Adidas adiPure Final 11 Fußballschuhe sind jedoch nicht die neue Standard Farbe der neue Kollektion sondern ebenfalls nur eine weitere Sonderfarbe. Somit wird es die immer extrem beliebte komplett schwarze Sonderfarbe der Fußballschuhe wohl nur für kurze Zeit geben. Als Spezifikation weisen die Adidas adipure Final 11 Fußballschuhe übrigens die gleichen Eigenschaften auf wie die Adidas adiPure 4. Dabei werden die Adidas adiPure 4 Fußballschuhe vor allem durch das weiche Leder Material sehr geschätzt. Das K-Leder Material das im adiPure 4 und auch in der Sonderfarbe Adidas adiPure Final 11 zum Einsatz kommt vermittelt dabei ein Ballgefühl wie bei kaum einem anderen Fußballschuh von Adidas. Neben dem bereits bekannten K-Leder Material kommt in der Blackout Version der Adidas adiPure Fußballschuhe auch wieder die Traxion Sohle mit FG Nocken zum Einsatz. Die Sohle bietet dabei einen guten Grip auf dem harten und weichen Rasenplatz und wird von vielen internationalen und nationalen Spielern geschätzt.

Als Final 11 Sonderfarbe gibt es nur das Adidas adiPure Modell zu bestellen, die Adidas adiCore und adiNova sind nicht im neuen Blackout Look produziert worden

Adidas adiPower Predator Champions League

Jedes Jahre zum Champions League startet ein neues Modell für die Adidas Fußballschuhe. Dieses Jahr kommt der Adidas adiPower Predator im Champions League Look für die Saison 2011/2012. Dabei sind die Adidas adiPower Predator im Look des Spielballes Adidas Finale 11 gehalten. Als Adidas adiPower Predator Fußballschuhe hat die Champions League Edition die gleichen Eigenschaften wie die reguläre Linie. Dabei sind die Adidas adiPower Predator Fußballschuhe auch weiterhin aus dem bekannten und beliebten Taurus Leder Material. Neben dem bereits bekannten und robusten Leder-Material kommt auch die SprintFrame Sohle der Fußballschuhe wieder zum Einsatz.

Star Look für den Adidas Predator
Der bekannte Star Look der Champions League fällt diesmal etwas anders aus. Nicht das große Stern Design ziert die Adidas adipower Predator Fußballschuhe der Champions League Edition sondern das Farbdesign des Finale 11. Das lilac Farbdesign wird dabei durch einen Multi-Color Look ergänzt und so ergibt sich ein Fußballschuh mit einem ganz neuen Design. Als Adidas Predator Fußballschuhe bieten die adiPower dabei auch die neue Traxion Sohle mit Powerspine. Auch die Nocken der Sohle sind dabei im neuen lilac Farbton gehalten und ergeben so einen völlig neuen Look. Die dominierende weiße Hauptfarbe der Adidas Predator adiPower sorgt dafür das die Fußballschuhe trotz der vielen Farben nicht überladen wirkt. Mit der Kombination aus weiß und lilac ist eher das Gegenteil der Fall und die adipower wirken Edel und er Königsklasse angemessen.

Adidas adiPure fresh splash Colorway

Mit dem Adidas adiPure 11pro zeichnet sich schon der Nachfolger der Adidas adiPure IV Fußballschuhe ab. Doch die Adidas adiPure 4 Linie erhält noch die ein oder andere Sonderfarbe. Dabei startet der Adidas adipure 4 zum September 2011/2012 in der black/fresh splash Farbversion. Dabei hat sich bis auf das Design des Adidas adiPure 4 nichts mehr bei den Fußballschuhen verändert. Beim Adidas adiPure 4 fresh splash bedeutet dies, dass erneut die Eigenschaften der bekannten Fußball greifen.

So kommen auch die Adidas adiPure fresh splash Fußballschuhe aus dem extrem beliebten K-Leder Material. Gerade das weiche Ledermaterial der Adidas adiPure 4 Fußballschuhe ist maßgeblich für den Erfolg der Schuhe. Ein hohes Ballgefühl und ein extrem guter Komfort sind nur 2 der Merkmale des weichen K-Leder Materials. Neben dem weichen K-Leder Material setzen auch die Adidas adiPure 4 fresh splash Fußballschuhe wieder auf die klassische Nockensohle mit Traxion FG System. Die Fußballschuhe die für den Rasenplatz gedacht sind bietet so ein Nockensystem das schon über Jahre zuvor auch im Adidas Predator zum Einsatz gekommen ist. Zudem bietet die klassische Sohle der Adidas adiPure 4 TRX FG Fußballschuhe deutliche mehr Komfort als die neue SprintFrame Sohle im adiZero. Gerade auf harten Rasenplätzen haben die Adidas adiPure 4 TRX FG Fußballschuhe im fresh splash Look so noch immer ihre Vorzüge. Mit dem Start der Adidas adiPure 11pro Fußballschuhe wird der fresh splash Look wohl eine der letzten Sonderfarben der Adidas adiPure 4 Linie sein.

Adidas adiZero F50 white Fussballschuhe

Die Multicolor Fußballschuhe Adidas adiZero F50 startet in die neue Spielzeit 2011/2012. Dabei kommen die Adidas adiZero F50 Fußballschuhe zum Saisonstart 2011/2012 in einer speziellen Sonderfarbe die es so nur selten zu bestellen gibt. Als Free Version werden die Adidas adiZero F50 Fußballschuhe im weißen Look häufig bezeichnet und das beschreibt die Fußballschuhe wohl mit am besten, denn auf jegliches Design wurde bei der Free Version verzichtet. Als Adidas Fußballschuhe der F50 adizero Linie kommt die weiße Sonderfarbe aus dem feinen Leder Material. Die Farbkombination ist dabei auch nur in der Leder Version zu bestellen und es wird auch keine SprintSkin Version der Fußballschuhe geben.

Der Starttermin der Adidas adiZero F50 in weiß fällt dabei auf Anfang September und ab diesem Zeitraum werden die Fußballschuhe wohl für kurze Zeit zu bestellen sein. Die Adidas adiZero F50 TRX FG Fußballschuhe im weißen Design gibt es nämlich nur in einer kleinen Stückzahl. Zudem sind die Adidas adiZero im weißen Look wohl eine der letzten Farbkombinationen aus der aktuellen Linie denn schon zum Dezember starten die Adidas adiZero 2 F50 Fußballschuhe. Freuen wir uns also auf eines der letzten und wohl eines der schönsten Designs die es aus der Adidas adiZero Line gegeben hat.